SO WIRKT FASTEN AUF DEN KÖRPER

Autor: Alessandro Palermo
24 Feb, 2013
Reading Time: ( Word Count: )

Hast Du Dich auch schon gefragt was mit deinem Körper passiert wenn Du fastest? 

Es hat einige sehr interessante Vorteile für das Herz, die Psyche, deine Haut, die Gelenke, deine Verdauung und den Stoffwechsel.

Psyche: das Fasten hat eine angstlösende, antidepressive und harmonisierende Wirkung auf die psychische Verfassung. Nach einigen Tagen fasten erleben die meisten Menschen eine deutliche Stimmungsstabilisierung, die manchmal sogar mit Gefühlen der Euphorie und Transzendenz einhergehen.

Fasten-Anatomy

Sinne: Schon nach kurzer Zeit des Fastens werden körpereigene Sinne wie der Geruchs- und Geschmackssinn sensibilisiert und wieder intensiver erlebt. Nicht selten stellt sich eine Abneigung gegen Rauchen ein.

Vegetatives Nervensystem: Dieses Nervensystem wird auch autonomes Nervensystem genannt, da seine Wirkung der direkten willkürlichen Kontrolle weitgehend entzogen ist. Es regelt Funktionen wie Atmung, Verdauung, Stoffwechsel, Sekretion oder Wasserhaushalt. Darüber hinaus kontrolliert das vegetative Nervensystem auch Organe und Organsysteme. Durch Fasten findet eine neuronale Gesamtumschaltung statt. Es fördert den Stressabbau, der Fastende kommt zur Ruhe und schläft besser.

Herz: Das Organ wird durch Blutdrucksenkung und Rückgang der Pulsfrequenz entlastet. Wer schon einmal pro Monat fastet, senkt die Wahrscheinlichkeit einer Arterienverstopfung um etwa 40 Prozent. Der Verzicht auf Mahlzeiten zwingt den Körper, Fettreserven zur Energiegewinnung zu verbrennen. Ausserdem steht er nicht mehr unter ständigen Einfluss von Glukose und der damit verbundenen Insulinproduktion.

Haut: Die Haut ist ein wichtiges Ausscheidungsorgan. Deshalb leidet sie stark unter der Anhäufung von Gift- und Schlackenstoffen durch falsche Ernährung und reagiert mit Unreinheiten und Entzündungen. Während des Fastens wirkt sich die Entschlackung und Normalisierung des Stoffwechsels sehr heilsam und verjüngend auf die Haut aus.

Verdauung und Stoffwechsel: Die menschliche Verdauung hängt stark mit der Art und Weise zusammen, wie der Körper Reserven anlegt und speichert. Der menschliche Körper speichert vor allem Energielieferanten. Das sind in relativ geringen Mengen Zuckerformen. Die meiste Energie wird in Form von Fetten gespeichert. Diese sind nicht so schnell wieder mobilisierbar, was erklärt, warum der Körper sie lieber unangetastet lässt und stattdessen leicht zu erreichende Stoffe angreift. Durch das Fasten wird der gesamte Verdauungsstrakt entlastet. Die Darmflora regeneriert sich dadurch und Reizdarmsymptome werden gelindert.

Eiweiss

Eiweiss

Würfel Zucker

Zucker

gesunde Fette

Fett

 

 

 

 

Zur ErinnerungEnergie gewinnt der Körper aus Eiweiss, Zucker und Fett, die während des Fastens abgebaut werden.

Gelenke: Studien belegen, dass degenerative bedingte Gelenkschmerzen sich durch Fasten wirksam reduzieren lassen. Schmerzen in den Gelenken gehen zurück und die Gelenkfunktion verbessert sich. Arthrosepatienten können  z.B. mithilfe des Fastens auf ihre täglichen Schmerzmedikamente verzichten oder zumindest die Zahl der Tabletten massiv verringern.

Quellen: Südkurier Nr. 40, Samstag, 16. Februar 2013; Silvana Schwitzer – Fasten ein Neubeginn; Wikipedia. Foto: http://cheapreliableproducts.blogspot.ch/2010_07_01_archive.html

Alessandro Palermo

Related Posts

Intermittierendes Fasten – Alles was Du darüber wissen musst

Intermittierendes Fasten – Alles was Du darüber wissen musst

Intermittierendes Fasten (IF) ist im Mainstream angekommen! Hugh Jackman und Benedict Cumberbatch sind nur einige Stars die sich dieses Konzept zu Eigen machen um für ihren Lifestyle TOP auszusehen. Selbst Jimmy Kimmel, ein Late-Night Talk Host in den US, folgt seit 2 Jahren der 5:2 Diät. Wofür er 5 Tage lang “normal” isst und an zwei Tagen nicht mehr als 500 kcal. Er sagt, IF verdankt er seinen Erfolg und neue Figur.

Intermittierendes Fasten – Alles was Du darüber wissen musst

Tom Brady Diät im Überblick

Tom Brady und seine Diät waren genau vor einem Jahr Thema eines Artikels den ich geschrieben habe.
In diesem ging es um die Kontroverse von Tom Brady seiner Diät und den Ansätzen seines Privatkochs Allen Campbell gepostet.
Aus gegebenem Anlass, nämlich dem Superbowl 50 in dem Tom Terrific (wie er gern genannt wird) abermals die Hauptrolle spielt als 40 Jähriger Quarterback der New England Patriots.
Selbstverständlich fragt man sich, ob die Ernährungsgewohnheiten von Mr. Brady dazu führen, dass ein fast 41-jähriger auf diesem Niveau in der “härtesten Liga der Welt” allen das Wasser reichen kann?
Deshalb, gern nochmals der Artikel mit den einzelnen Punkten, weshalb Mr. Campbell’s Ansätze nicht zwangsläufig etwas mit Evidenz basiertem Wissen zu tun haben und wie das einte nicht immer etwas mit dem anderen zu tun haben muss (Korrelation ist nicht gleich Kausalität).

Intermittierendes Fasten – Alles was Du darüber wissen musst

Was ist in Coach BEAR's Kühlschrank und Vorratskammer?

Für meine ProCoaching Gruppe, habe ich eine Liste erstellt, was sich den alles in Coach BEAR's Kühlschrank und Vorratskammer befindet. Da die Resonanz so super war und viele diese bereits Freunden und Verwandten geschickt haben, hier auch zum PDF. Diese Liste ist von...

Comments

0 Comments

Leave a Reply

Processing...
Get My Free BEAT THE STRESS ebook

Get My Free
BEAT THE STRESS ebook

15 sure-fire ways to reduce stress and calm your life

 

You have Successfully Subscribed!